Berlinale 2015: POD ELECTRICHESKIMI OBLAKAMI (Under Electric Clouds) von Alexey German jr.

pod_electricheskimi_oblakami.jpg

POD ELECTRICHESKIMI OBLAKAMI ist kein Film, deshalb ist dies keine Filmkritik. Die 130 Leinwandminuten nutzt der Regisseur Alexey German jr. nicht um eine Geschichte zu erzählen, sondern lediglich, um eine Ansammlung von Metaphern, Symbolen und Konzepten vorzuführen, die in ihrer Plattheit und Fülle ermüdend sind. Die Handlung des Films ist keine Handlung, sondern nur die Behauptung einer Handlung. Die Charaktere des Films sind keine Charaktere, sondern Platzhalter, die hin- und hergeschoben werden. Die Dialoge sind keine Dialoge, sondern ein Generalbass in Form eines bedeutungsschwangeren Raunens ohne Bedeutung. Die Leinwandminuten summieren sich zu 130 Minuten verlorener Lebenszeit.

Kommentare ( 1 )

klingt wie der Roman von Jochen.

Kommentiere den Film oder den Eintrag

Titel

Orignaltitel

POD ELECTRICHESKIMI OBLAKAMI

Englischer Titel

Under Electric Clouds

Credits

Regisseur

Alexey German jr.

Schauspieler

Viktor Bugakov

Louis Franck

Chulpan Khamatova

Viktoria Korotkovka

Merab Ninidze

Drehbuch

Land

Flagge Russische FöderationRussische Föderation

Jahr

2015

Dauer

130 min.

Related

Chulpan Khamatova (Schauspieler)

BERLINALE 2009

Schläft ein Lied in allen Dingen (Schauspieler)

Merab Ninidze (Schauspieler)

BERLINALE 2017

Chemi bednieri ojakhi (Schauspieler)

BERLINALE 2017

Hostages (Schauspieler)

Impressum