Danke und Good bye, film-zeit.de!

filmzeit.png


Kurz vor Jahreswechsel, fast unbemerkt im allgemeinen Weihnachtstrubel, wurde ein Kapitel der deutschen Online-Filmkritik geschlossen. Der immer informative, aktuelle und mit viel Herzblut gepflegte Pressespiegel film-zeit.de ist Geschichte. Am 21. Dezember 2015 schrieb Ines Walk:

"Nach 13 Jahren ist meine Zeit mit film-zeit.de abgelaufen. Sie war leidenschaftlich und informativ, kräftezehrend und bestimmend, manchmal auch langweilig und eintönig. Ich habe sie genossen. Ich werde die Site nicht weiter pflegen, mich anderen (nicht)filmischen Dingen widmen."

Wir von festivalblog haben lange, sehr gut und gerne mit Ines und film-zeit.de zusammengearbeitet (insbesondere zur Berlinale aber auch im Seitenprojekt kinokarate.de). Uns und sicherlich vielen anderen wird film-zeit.de fehlen. Wir können uns nur von Herzen für die unzähligen Stunden an Lebenszeit bedanken, die Ines in dieses privat finanzierte aber immer professionelle Projekt gesteckt hat. Viel Glück, genauso viel Spaß und Elan bei den neuen (nicht)filmischen Dingen.

Kommentiere den Film oder den Eintrag

Festival

Berlinale 2016

Festivalplakat Berlinale 2016

Berlin, 11.02. - 21.02.2016

Impressum