PARABETON - PIER LUIGI NERVI UND RÖMISCHER BETON von Heinz Emigholz

parabeton_filmstill.jpg

Heinz Emigholz macht keine Filme über Architektur. Er macht Architekturfilme. Im Gegensatz zur etablierten Architekturfotografie ist das Genre des Architekturfilms Neuland und Heinz Emigholz kann für sich beanspruchen, es massgeblich zu prägen.

Emigholz stellt in PARABETON die Bauten des Architekten Pier Luigi Nervi den römischen Großbauten aus der Zeitenwende gegenüber. Gemeinsam ist beiden Stilen die massgebliche Verwendung von Beton als Baumaterial. Emigholz erkundet die Gebäude aus verschiedenen Perspektiven mit festen Einstellungen. Einen Kommentar gibt es nicht. Hintergrundgeräusche wie das Flattern von Tauben in der Stille der verlassenden Industriekomplexe bilden eine Soundcollage zu den Bildern.

Das Faszinierende ist: es funktioniert.

Die Bilder beginnen beim Zuschauer zu arbeiten. Auch ohne Fachkenntnis sieht man die Schönheit der Bauten und erkennt die wiederkehrenden Muster.

Emigholz.jpg
Heinz Emigholz

In einem Diskussionspanel im Anschluss an die Veranstaltung will Emigholz unbedingt den Vorwurf entkräften, es handele sich bei seinen Film um eine Diashow. Und es stimmt. Es ist nicht nur der Bildausschnitt, den er wählt. Es ist auch die Zeit, mit der die Kamera verharrt. Kurzen Sequenzen folgen bis zu 8 Sekunden lange Einstellungen. Zusammen mit dem geschulten Blick des Regisseurs ist es dieser Erzählrhythmus, der es einem erleichtert, die Bilder zusammen und in Beziehung zu setzen.

Der Film wird dadurch zu einer einzigartigen Filmerfahrung für Architekturkenner und alle die es werden wollen.

Kommentiere den Film oder den Eintrag

Titel

Orignaltitel

Parabeton - Pier Luigi Nervi und römischer Beton

Englischer Titel

Parabeton - Pier Luigi Nervi and Roman Concrete

Credits

Regisseur

Heinz Emigholz

Land

Flagge DeutschlandDeutschland

Jahr

2011

Dauer

100 min.

Related

Heinz Emigholz (Regisseur)

BERLINALE 2007

Schindlers Häuser (Regisseur)

BERLINALE 2017

Dieste [Uruguay] (Regisseur)

BERLINALE 2017

Bickels [Socialism] (Regisseur)

BERLINALE 2017

2+2=22 [The Alphabet] (Regisseur)

BERLINALE 2014

The Airstrip - Aufbruch der Moderne, Teil III (Regisseur)

BERLINALE 2011

Eine Serie von Gedanken (Regisseur)

BERLINALE 2019

Years of Construction (Regisseur)

BERLINALE 2008

Loos ornamental (Regisseur)

BERLINALE 2017

Streetscapes [Dialogue] (Regisseur)

Impressum